Lebkuchen "Behummelter Weihnachtskeks"

Hersteller
HummelBee GbR
Artikel-Nr.:
13015.4
Gewicht:
0.618 kg

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

10,99 €*

Verträglichkeit
vegan

Lebkuchen mit einer Auswahl erlesener Gewürze

Lebkuchen sind aus der Vorweihnachts- und Weihnachtszeit einfach nicht wegzudenken. Für Euch haben wir ein Lebkuchen Rezept zusammengestellt, das wirklich einfach herzustellen ist. Ratsam ist es, bereits im November mit dem Lebkuchen backen zu beginnen, um gut vorbereitet zu sein für die Adventszeit. Ganz schnell werdet Ihr merken, dass nachgebacken werden muss, weil die Leckermäuler alles weggeputzt haben.

Klassisch werden Lebkuchen mit Pottasche und Hirschhornsalz gelockert. Hirschhornsalz ist ein Triebmittel, das dem Lebkuchen den typischen Geschmack gibt.  Da Hirschhornsalz aber zu einem hohen Acrylamidgehalt im fertigen Gebäck führt, haben viele Hersteller auf Backpulver oder Natron umgestellt. Auch wir verwenden für unsere Lebkuchen Natron. Die von uns hinzugefügten Gewürze verleihen unserem Lebkuchen Rezept das gewisse Etwas.

Braune Lebkuchen haben einen hohen Mehlanteil. Hier verwenden wir Roggen- und Dinkelvollkornmehl, zur Würze natürliche klassische Lebkuchengewürze sowie gemahlene Haselnüsse. In einem Extrabeutel schicken wir Euch zur Verfeinerung des Lebkuchen Rezeptes Orangeat und Zitronat mit. Ihr könnt selbst entscheiden, ob Ihr diese Zutaten beim Lebkuchen backen verwenden möchtet oder nicht. Für uns sind sie einfach unerlässlich.

Wie inzwischen beim Großteil unserer Backhelferlein haben wir für Euch auch hier eine vegane Variante entwickelt, die sich geschmacklich nicht unterscheidet von der konventionellen Herstellung unserer Lebkuchen.  Probiert doch mal beide Varianten aus und vergleicht selbst.

Lebkuchen gehört zu den Dauerbackwaren und ist bis zu einem viertel Jahr bei richtiger Lagerung haltbar, vorausgesetzt sie stehen in einem guten Versteck. Gut abgekühlt (am besten über Nacht) in eine luftdicht verschließbare und mit Backpapier (Pergamentpapier)  ausgelegte Blechdose legen. Sind die Lebkuchen dann schon hart, legt ein viertel Apfel in die Dose mit hinein, dann werden sie wieder weich. Der Apfel sollte allerdings hin und wieder erneuert  werden. 

Zutaten*Roggenmehl 1150*, Rohrohrrzucker*, Dinkelvollkornmehl*, Haselnüsse gemahlen*, Orangeat*, Zitronat*, Kakao*, Lebkuchengewürz* (Orangenschale, Zitronenschale, Zimt, Gewürznelke, Sternanis, Ingwer, Muskatnuss, Kardamon), Natron

*= aus kontrolliert biologischem Anbau

 Kann Spuren von Sesam, Mandeln und Walnüssen enthalten

icon-quad-Zeit icon-kekse icon-quad-div-low

   Arbeitszeit: ca.30min              ca. 40 Stück                          normal
   Backzeit:    ca.12min

Wir schicken Dir zu jeder Backhelfer-Set eine ausführliche Backanleitung mit.

EU_Organic_Logo_Colour_rgb
DE-ÖKO-070
EU-Landwirtschaft/
Nicht-EU-Landwirtschaft

Weiterführende Links zu "Lebkuchen "Behummelter Weihnachtskeks""

super, super lecker

das sind ja noch richtige Lebkuchen, nicht übersüßt, Zitronat/Orangeat kann man weglassen, da es in einem extra Beutelchen mitgeschickt wird.
Den gibt es nächsten Jahr hoffentlich wieder.

Carola - 2015-12-26 10:43:37
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bewertung schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.