Das Brot, dass aus dem Feuer kam!

07.06.2015 07:45  Von:: Stefanie Maschewski

Das Brot, dass aus dem Feuer kam!

Die Grillparty ist so richtig in Schwung und alle fühlen sich wohl. Es fehlt nur etwas, dass dem Ganzen die Krone aufsetzen würde. Etwas, dass man nicht vergisst, weil es Einzigartig ist und man es nicht an gewöhnlichen Tagen machen würde. Zeit etwas Verrücktes zu tun. Zeit, um auch mal wieder Kind sein zu können und sich einfach fallen lassen zu können. Einfach nur Du sein und sich freuen an dem, was man gerade macht. Lachen ist so unbezahlbar wie wertvoll in diesen immer stressiger werdenden Tagen, umso größer ist unser Verlangen nach etwas Neuem. Nach einer Spur Abenteuer.

Schneeweißchen – Das Brot, dass aus dem Feuer kam

IMG_0690 
Ein Brot, das man nicht so schnell vergisst. Wird es doch live über dem Feuer gebacken und schließt so das feine rauchige Aroma in seinen Teig mit auf, so dass die Kräuter einen einzigartigen Geschmack entfalten. Am Stock gebacken hält man es für ein paar Minuten vorsichtig über die Flammen des prasselnden Lagerfeuers. Du wirst überrascht sein, wie ausgelassen und losgelöst sich deine Gäste auf einmal benehmen. Lachen ist da garantiert und es gibt wunderschöne Erinnerungsfotos. Sicherlich, im ersten Moment mag das vielleicht ziemlich simpel in Deinen Ohren klingen. Aber man sollte auf keinen Fall die kleinen Dinge im Leben unterschätzen. Denn diese machen das Leben erst einmal Lebenswert. Und weil wir sehr auf Eure Gesundheit bedacht sind haben wir dir im Folgenden drei unschlagbar gute Rezepte bereit gestellt, um selber Kräuterbutter herzustellen. Auch an unsere Veganer haben wir selbstverständlich gedacht. Du wirst sehen, wie einfach und schnell das ist und es ist dazu noch verdammt lecker. Denn nichts geht über eine geniale Kräuterbutter zum frisch gegrillten Brot oder auch zu Eurem Grillfleisch.

Vegane Kräuterbutter

IMG_0532

Verführerische Kräuter die an einen Abendspaziergang in den Kräuterfeldern der Provence erinnern. Veganer kommen hier wirklich auf ihre Kosten.

Deine Einkaufsliste für die vegane Kräuterbutter

125 g

      Butter oder Vegane Butter

n.B.

      Meersalz

n.B.

      Pfeffer, aus der Mühle

1 EL

      Petersilie, frisch, fein gehackt

1 EL

      Schnittlauch, frisch, fein gehackt

1 EL

      Knoblauchöl oder je nach Belieben auch andere aromatische
      Öle wie Olivenöll

 

 

Die weiche Butter in Stücke schneiden und mit dem Knoblauchöl verrühren. Wer kein Knoblauchöl hat, nimmt normales Olivenöl und eine halbe fein gehackte Knoblauchzehe. Anschließend die Kräuter unterrühren und nach Geschmack mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Am besten eignet sich für dieses Rezept eine Margarine, die in Geschmack und Konsistenz an Butter erinnert. Durch das Öl wird die Kräuterbutter geschmeidiger und cremiger. 

Kräuterbutter mit Feta

IMG_0537

Deine Einkaufsliste für die Fetakräuterbutter

250 g

      Butter, zimmerwarme

150 g

      Feta-Käse oder Schafskäse

n.B.

      Zitronensaft

 

      Salz und Pfeffer

n.B.

      1 frische Knoblauchzehe

 

      Paprikapulver

n.B.

      Kräuter, frische (z.B. Petersilie, Schnittlauch, Dill,
      Basilium usw.

Die Butter mit dem Feta-Käse und einem Spritzer Zitronensaft in einem tiefen Teller mit einer Gabel gut zerdrücken und vermischen. Die Kräuter putzen, fein hacken und ebenfalls unter die Butter-Masse mischen. Nach Geschmack salzen, pfeffern und mit Paprikapulver bestreuen. Je nach Belieben mit frisch gepresstem Knoblauch würzen. Das Ganze bis zum Verzehr gut durchziehen lassen - am besten über Nacht.

Grill & Steak Butter

IMG_0535

Deine Einkaufsliste für die Steakbutter

250 g

  Butter

2 EL

  Knoblauch, klein gehackter

2 EL

  Kräuter, gemischte nach Wahl

1 Msp.

  Pfeffer

1 Msp.

  Salz

1 TL

  Paprikapulver

1 TL

  Jodsalz mit Kräutern

1 TL

  Gemüsebrühe

Das Stück Butter in eine Schüssel geben und mit einer Gabel gut zerdrücken. Dann die Gewürze und Kräuter sowie den Knoblauch zugeben. Alles so lange gut miteinander vermischen, bis die Butter eine gleichmäßige Färbung hat. Darauf achten, dass keine reinen Butterklumpen bleiben (dies stört den Geschmack).

Tipp: Wenn Du die Butter als Partygeschenk mitbringen willst, einen Tag vorher zubereiten und erst einmal in den Kühlschrank stellen. Das Aroma entfaltet sich dadurch besser. So gut gerüstet kann jetzt nichts mehr schief gehen. Holt die Stöcker raus, schürt das Lagerfeuer und lasst euch einfach mal fallen. 

Viel Spass beim einfach mal anders sein!

Wir rocken den Markt!

IMG_8203

Noch ein kleiner Anhang, der eigentlich keiner werden soll, denn wir nehmen in diesem Monat an einer Veranstaltung teil, die uns sehr am Herzen liegt und wir hoffen, dass auch Du uns besuchen kommen wirst.

Am 20. und 21. Juni findet der Green Market in der Arena Treptow am Badeschiff statt.

11088350_589401084529092_6274586386749896745_n

Alle Vorbereitungen sind bei den Veranstaltern des veganen Marktes im vollen Gange. Auch bei uns werden bereits die Beutel geschwungen und das Mehl staubt aus allen Fenstern unserer kleinen Manufaktur. Wir sind schon ganz aufgeregt, ist es doch das vegane Event des Sommers.
Du findest alles, was das vegane Herz begehrt und noch vieles mehr. Denn jeder ist herzlich willkommen und wird mit Freuden in unsere Mitte aufgenommen.

Sei ganz nah dabei, wenn die Bude rockt.

Dein HummelBee

IMG_8250

 

 

 


Kommentar schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.